App-Entwicklung

Zum Inhalt

Mobile Apps

Mobile Apps zeichnen sich durch vereinfachte oder zusätzliche Funktionen für den Nutzer aus und können vielfältig eingesetzt werden. Als Digitalagentur entwickeln wir B2B Apps, um komplexe Produkte anschaulich und ansprechend zu präsentieren und Vertriebsprozesse zu optimieren. Wir programmieren native Apps für iOs und Android, Web Apps und Hybrid Apps –maßgeschneidert an die Anforderungen unserer Kunden.

Standort
München
Mitarbeiter
35
Gegründet
2008

Optimierung von Vertriebsprozessen

Gerade im Vertrieb können Apps den Alltag der Vertriebsmitarbeiter enorm erleichtern, die Kommunikation zwischen Innen- und Außendienst erleichtern und für große Zeitersparnis sorgen. Vertriebsmitarbeiter erhalten mit einer Vertriebs-App ein wertvolles und leistungsstarkes Beratungs-Tool an die Hand. Die intuitive Bedienung sorgt für hohe Benutzerfreundlichkeit und gute User Experience.

App-Entwicklung und Programmierung

Bevor eine App im Projekt zum Einsatz kommt, sollten deren Ziele sowie das Budget, das zur Verfügung, geklärt werden. Es existieren verschiedene Arten von Apps, die sich in der Technologie und Plattformabhängigkeit unterscheiden. Die jeweilige Technologie hängt vom Zweck und dem Anwendungsumfeld der App ab. Immer wichtig dabei sind: Performance, Funktionalität und Sicherheit. 

Native Apps

Native Apps werden speziell für ein Betriebssystem, z.B. iOS oder Android entwickelt und laufen ausschließlich auf den jeweiligen Endgeräten. Die Anwendungen erhalten Zugriff auf das Betriebssystem und können dessen Möglichkeiten optimal ausnutzen. Im Vergleich zu den anderen App-Arten verfügen native Apps über die höchste Performance und Benutzerfreundlichkeit.         

Web Apps

Eine Web App oder auch mobile Website ist unabhängig vom Betriebssystem und läuft auf allen Plattformen mit Internet Browser. Zur Entwicklung kommen webbasierte Technologien wie HTML5, JavaScript und CSS3 zum Einsatz. Daten und Code der App werden auf einem Web Server abgelegt und vom Browser geladen und ausgeführt. Diese Form von App ist auf hohen Traffic ausgelegt und plattformunabhängig. Sie bieten weniger Funktionen als native Anwendungen, lassen sich aber schneller und weniger aufwendig entwickeln.   

Hybride Apps

Hybride Apps sind eine Mischung aus beiden App-Arten und bestehen aus einem nativen Rahmen und einer lokal gespeicherten Web App. Der native Rahmen fungiert dabei als eine Art Browser, mit dem die lokale Web App ausgeführt wird. Der native Part der App ermöglicht es, von den Vorteilen der nativen App zu profitieren wie z.B. den Zugriff auf die Hardware und native APIs. Die Performance ist jedoch nicht so stark wie bei nativen Apps.   

Das bieten wir

Full Service

Beratung und Konzeption, UX Design, Programmierung, Betrieb und Vermarktung

ISO 9001 Zertifizierung

Umsetzung nach höchsten Qualitätsstandards

Zertifizierte Entwickler

und langjährige Expertise

User Experience Design

für höchste Nutzerfreundlichkeit und bestes Nutzererlebnis

Schnittstellenanbindung

an CRM, ERP, Warenwirtschaft etc.

Agile Methoden

in der Softwareentwicklung

Prozessoptimierung

Vernetzung und Automatisierung

Unternehmen

kirchbergerknorr ist die Digitalagentur für B2B Unternehmen. 35 Experten entwickeln am Standort München digitale Lösungen für Vertrieb, Marketing und Service. Dabei decken wir die gesamte digitale Wertschöpfungskette ab - von der Beratung, Konzeption, UX Design bis hin zur Betreuung und Vermarktung. Seit unserer Gründung in 2008 begleiten wir unsere Kunden dabei, die digitale Transformation erfolgreich zu managen und in nachhaltigen Unternehmenserfolg umzusetzen. Wir verstehen uns als Partner und Impulsgeber und setzen auf eine langfristige, vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Sprechen Sie mit uns

Geschäftsführer Michael Kirchberger

Sie möchten mehr über die Einsatzbereiche von Apps erfahren? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner: Michael Kirchberger
Telefon: 089 / 35 64 714 - 21
E-Mail: m.kirchberger.server-mail@kirchbergerknorr.de